Bezirksorganisation Gänserndorf

  • Facebook icon

"Lehrlinge abzuschieben, ist eine Farce!"

Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller, zeigt sich erfreut, dass Alt-Landeshautmann Erwin Pröll die Initiative von Oberösterreichs Landesrat Rudi Anschober (GRÜNE) „Ausbildung statt Abschiebung“ unterstützt: „Wir begrüßen es, dass sich wichtige politische Kräfte innerhalb der ÖVP öffentlich für die Initiative ‚Ausbildung statt Abschiebung‘ aussprechen. Gut integrierte Lehrlinge abschieben zu wollen – gerade was Mangelberufe betrifft – ist eine Farce und rein populistisch motiviert.“

Das Problem, dass viele Betriebe Fachkräfte suchen, gäbe es natürlich auch in NÖ, so Hundsmüller abschließend: „Die Abschiebung von ausgebildeten oder sich in einer Lehre befindenden AsylwerberInnen trifft unsere Wirtschaft in NÖ regelmäßig. Deswegen ist hier auch LH Mikl-Leitner gefordert, den zuständigen LR Waldhäusl zur Vernunft zu bringen und den Diskussionsprozess über Lösungsvorschläge im Sinne unserer Wirtschaft und der Menschlichkeit weiter voranzutreiben.“